image image imageimage

Die überwiegend großformatige Malerei auf lichten Gründen, die da mit dynamischem Duktus auf uns eindringt, bietet sich dennoch nicht leicht dar: stenogrammhaft abstrahiert erscheinen wie Schemen hin und wieder figürliche Formen: ein Gesicht, ein Kopf, ein langgestreckter Arm... "Trauer, Freude, Wut und Zorn werden deutlich durch die Figur ... ihre Haltungen, ihr Platz im Umfeld, ihre Gestik zeigen die innere Auseinandersetzung der Gestalten – meist Frauen – verdeutlichen meine-unsere-Situation".

Badische Zeitung 18. / 19. Februar 1989

auf der flucht/spiegelbild 1986 je 100x60cm, öl auf pergament

mutterschaft 1989 je 30x30cm, mischtechnik auf holz

spitzentanz 1990 je 30x30cm, mischtechnik auf holz

und doch ein  ganzes I/II je 60x50 cm, acryl auf pavatex

Text alternatif

>>

1 von 4

<<